06201 - 290 92-14
info@lebendiges-weinheim.de

Weinheim blüht auf

Ein blühender Duftteppich zieht sich durch die City.
(c)NANNI

Jetzt anmelden zum „Pflänzeltag“ mit verkaufsoffenem Sonntag am 2. April in der City

Der Winter ist noch kalt und grau, aber er wird sich sputen müssen – denn am Sonntag, 2. April ist definitiv Schluss mit frostig. Da wird der Winter in Weinheim unter einem Blütenmeer begraben. An diesem Tag ist in Weinheim wieder „Pflänzeltag“ in der ganzen City – mit Floristen, Gärtnern und Gartenbaubetrieben aus der Region, die ihre Stände aufbauen und Frischblühendes oder Gestaltendes verkaufen, mit einem verkaufsoffenen Erlebnissonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr, vielen frühlingshaften Aktionen und Angeboten der Einzelhändler.

Pflanzen und Blüten laden zum Bummeln ein.
(c)NANNI

Der „Pflänzeltag“ als blühender Frühlingsmarkt wird traditionell vom Einzelhändler-Verein „Lebendiges Weinheim“ organisiert. Die Organisation in der Geschäftsstelle des Vereins sind bereits angelaufen. Seit der Dürreplatz an der Weinheimer Galerie fertig gestellt ist, gibt es in der Innenstadt ja noch mehr Platz für Blühendes und Schönes. Jetzt können sich möglichst umgehend Floristen, Gärtnereibetriebe und Gartenbaubetriebe anmelden, die dann am „Pflänzeltag“ ihre Produkte zeigen und anbieten können. Am 2. April erstreckt sich vom Marktplatz über den Dürreplatz bis in die Mittlere Hauptstraße und die Bahnhofstraße hinein ein bunt duftender Pflanzenteppich.

Wer mitmachen will, kann sich bei der Geschäftsstelle des Vereins „Lebendiges Weinheim“, die von Ruth Kinzel geführt wird, bewerben: entweder per Mail an info@lebendiges-weinheim.de sowie telefonisch oder per Fax unter 06201-8461833.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.