06201 - 290 92-14
info@lebendiges-weinheim.de

Weinheim blüht wieder auf: „Pfänzeltag“ mit verkaufsoffenem Sonntag, „Kindermeile“ und vielen Aktionen am 19. April

Wer sehnt sich nach diesem Winter nicht danach, nach Sonne, ein bisschen Wärme, der frischen Frühlingsluft in der Nase? Väterchen Frost hat sich lange gehalten dieses Jahr. Aber jetzt ist definitiv Schluss mit frostig! Der Winter wird am Sonntag, 19. April, unter einem Blütenmeer begraben. An diesem Tag ist in Weinheim wieder „Pflänzeltag“ in der ganzen City – mit Floristen und Gärtnern aus der Region, die ihre Stände aufbauen und frisch Blühendes verkaufen, mit einem verkaufsoffenen Erlebnissonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr, vielen frühlingshaften Aktionen und Angeboten der Einzelhändler, des Stadt- und Tourismusmarketing sowie des Vereins „Lebendiges Weinheim“, der den „Pflänzeltag“ traditionell organisiert.

Rund 30 „Pflänzel“-Händler von Bergstraße und Odenwald bevölkern wieder die Weinheimer Innenstadt. Motto: „Weinheim blüht auf“. Die blühenden Shopping-Landschaften erstrecken sich vom Marktplatz, auf dem die Wirte zeigen, „wie der Frühling schmeckt“, über den Dürreplatz mit der Weinheim Galerie bis zur Mittleren Haupstraße, die Bahnhofsstraße hinab und auf die Seitenstraßen und Plätze der Fußgängerzone – rund 80 Geschäfte haben geöffnet; dazu weitere im Stadtgebiet wie „Vetter for Kids“, „Micasa“, der OBI-Baumarkt und der HIT-Markt im „Drei Glocken-Center“. „Bike im Bahnhof“, das Second-Hand-Geschäft für Fahrräder am Bahnhof organisiert einen Fahrrad-Flohmarkt von „Privat zu Privat“.

Natürlich stehen frühlingshafte Aktionen und Angebote im Mittelpunkt: Es gibt provencalische Tischdecken, „Samenbomben“ für eine buntere Stadt (Kunsthandwerk Zehender), Wohnaccessoires rund um den Frühling („Das Lieblingsstück“), aktuelle Frühjahrsmode (z.B.: „Street one“ und Montana, Gerry Weber, Boutique Isabel), „Contemporary fashion with love“ (La Bottega), Kräuter und Grüne Soße („Krammer“), sogar schon Bademoden („Lise Chamel“), Bücher rund um das Thema Garten und Pflanzen („Buchhandlung Schäffner“), ein Frühlingsbrot bei der Bäckerei Bürk. Im Schuhaus Ertel wird zu jedem Einkauf ein Pflänzel als Dankeschön gereicht.

„Sport 65“ geht sogar so weit und verspricht „Sommerfeeling“, bei Azzuro Piu finden vor dem Geschäft in der Bahnhofstraße und bei „Schönnatur“ in der Mittleren Hauptstraße finden Modenschauen statt. Im „Haus der Optik Riede“ und bei anderen Optikern gibt es Sonnenbrillen im Sonderangebot, „BiZinizz“ am Karlsberg kündigt sogar ein „50-Prozent-Special“ an.

Alles für Kids

Eine richtige Kindermeile wird diesmal in der Mittleren Hauptstraße rund um das Peugeot-Autohaus Lind aufgebaut sein, mit dem „Figurentheater Händehoch“ um 14 Uhr und um 15.30 Uhr und dem vielversprechenden Stück: „Oh nein, meine Oma hat eine Fliege verschluckt.“ „Kids at Sue“ bietet eine Kinderbetreuung an, es gibt in diesem „Pflänzeltag“-Bereich selbst gemachte Kinderkleider, Holzspielzeug, ein Kinderkarussell, eine Waffelbäckerei und anderes, was Kindern Spaß macht.

Info: „Pflänzeltag“ mit verkaufsoffenem Erlebnissonntag am 19. April, 13 Uhr bis 18 Uhr in der Weinheimer City, mit Floristen und Gärtnern aus der Region, und über 80 offenen Geschäften, Aktionen und Angebote. Kinder-Figurentheater in der Mittleren Hauptstraße. Das Parken ist – wie jeden Sonntag in Weinheim – auf den öffentlichen Parkplätzen frei.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.